© 2011 Michel Ringle. Meister Ringle - Michel Ringle

Ausgestaltung eines Concept Stores gemäß des Corporate Designs des Unternehmens.

Ausgestaltung eines Concept Stores gemäß des Corporate Designs des Unternehmens.

Diese süddeutsche Niederlassung eines Concept Stores ist nach den Richtlinien des Corporate Designs des Unternehmens ausgebaut. Das heißt, dass die architektonische Situation vor Ort harmonisch mit den vereinheitlichenden Vorgaben des Unternehmens in Übereinstimmung gebracht wurde.

Besonders interessant sind die geschwungenen Decken und Eckenbereiche mit eingelassener Objektbeleuchtung. Die Fassadenelemente und Geländer aus Metall wurden in Rostoptik ausgeführt. Das Unternehmen legt Wert darauf, daß sich das Ladeninterieur angenehm von den, sonst in Läden üblichen, scharfwinkligen, horizontal-vertikal Strukturen unterscheidet und so die präsentierten Produkte qualitativ hervorhebt.

Die herausgearbeiteten architektonischen Details, die richtige Farbwahl und eine professionelle Endbeschichtung der Flächen geben dem Laden die angenehme Atmosphäre und erzeugen das besondere Shopping-Erleben.